der natur ein stück entgegen kommen


umweltschutz und verpackung


 Der Natur ein Stück entgegen kommen....

 

 Ich verpacke meine:

  • Seifen in sogenanntes  Zellglas oder auch Cellophan genannt. Dies ist eine Folie, welche aus einem flüssigen Celluloseregenerat hergestellt wird. Dies ist ein Kunststoff welcher komplett aus nachwachsenden Rohstoffen und nicht aus fossilen Rohstoffen hergestellt wird.  Die Zellglasfolie ist atmungsaktiv, kompostierbar und biologisch komplett abbaubar. Man kann sie in den Kompost geben oder aber zum Altpapier. Aber sehr gerne verpacke ich die Seifen auch gar nicht oder mit einer Schmuckbanderole, Bast, Bändern oder einfach in Papier. 
  • IM GLAS: BODYBUTTER , DEO CREME, GESICHTSPFLEGE, GESICHTSMASKEN, GESICHTSPEELING uvm. 
  • IN PAPIER: CLEANSING BARS, BODY MELTS, GESCHENKBOXEN
  • ALUMINIUMDÖSCHEN: LIPPENBALSAM
  • HANDBALSAM: (als noch einziges Produkt) in einem hochwertigen PET Dispencer. 
  • ABER...meine verwendeten  PET Verpackungen sind sogenannte "Reine" Kunststoffe (Monomaterialien),welche aus einer einzigen Kunststoffmasse hergestellt werden. Diese können durch richtiges Recyceln der Rohstoffverwertung wieder zugeführt werden und sind kostbare Rohstoffe, zum Beispiel für die Autoindustrie usw.

DAS SIEGEL DER FA. INTERSEROH BESTÄTIGT, DASS ICH KONFORM MIT DEM VERPACKUNGSGESETZ AGIERE UND MICH AN EINEM DUALEN SYSTEM BETEILIGE.

 

Ich mache mir wirklich sehr viele Gedanken darüber wie ich umweltschonend verpacken kann, aber ehrlich..., es ärgert mich sehr,  dass von "Oben herab" nicht wesentlich

konsequenter entschieden wird, große Konzerne in die Verantwortung zu nehmen.  Wir "Kleinen" verbiegen uns und die Großen Konzerne produzieren weiterhin munter Plastikfluten,

ohne dass dies Konsequenzen zur Folge hat.


WIEDERVERWERTUNG:

Wenn ich meine Gläser und Flaschen geliefert bekomme, sind diese Aufgrund der Bruchgefahr in diese Luftpolster verpackt. Ich finde es Unsinnig diese zu entsorgen und mir wieder neues Polstermaterial zu kaufen. Dies wäre nämlich in diesem Zusammenhang wenig Nachhaltig! 

So verwende ich diese Luftpolster für meinen Versand weiter, um meine in Glas befüllten Produkte sicher zu meinen Kundinnen/Kunden zu befördern. 

Besonders in der Weihnachtszeit gehen die  Versandunternehmen wenig zimperlich mit den Paketen um und ich bekomme keinen Ersatz der Ware, wenn diese nicht ausreichend gepolstert, verschickt wurde!